Sie sind hier

Strategiepapier

DE

Ziel des Strategiepapiers

Im Rahmen der internationalen Fachveranstaltung „Ready for Dialogue“ soll ein strategischer Dialog mit zentralen Akteurinnen und Akteuren, Zusammenschlüssen, Forschungseinrichtungen, Institutionen und Vereinen, die sich in- und außerhalb der Hochschulen für die Integration der Geschlechterdimension in Wissenschaft und Forschung einsetzen, angestoßen werden. Ziel ist es, die Wissensebene und die politische Handlungsebene stärker in Austausch zu setzen und bestehende Wissens- und Handlungsansätze nachhaltig zu stärken und auszubauen.

Um der Fachveranstaltung einen zielgerichteten Verlauf zu geben, eine aussagekräftige und verbindliche Basis für die Fortsetzung der gemeinsamen Diskussion zu schaffen sowie eine öffentlichkeitswirksame Aufbereitung der Diskussionsergebnisse zu erzielen, ist die Vorbereitung eines Strategiepapiers zur Etablierung eines regelmäßigen Dialoges zur Integration der Geschlechterdimension in Wissenschaft und Forschung vorgesehen. Ziel des Papiers soll die zielgerichtete Vernetzung einschlägiger AkteurInnen für eine verbesserte Nutzung des Innovationspotentials der Geschlechterdimension für wissenschaftliche Impulse und damit einhergehende gesellschaftliche Veränderungen sein.

Das Strategiepapier soll im Rahmen der Fachveranstaltung diskutiert und anschließend zusätzlich zur Veranstaltungsdokumentation publiziert werden.